Archives for posts with tag: innovation

Monika Frech and Lisa Zoth are two of 30 co-founders of the Berlin-based agency Dark Horse Innovation. They created a company that combines autonomy and community in a new way: 30 partners work together without any hierarchies whatsoever, they have an internal award for their best failures and nobody is allowed to spend more than 50 % of their work time at Dark Horse. Monika and Lisa show how this approach can make Generation Y knowledge workers more happy and companies more innovative at the same time.

“ We decided to found a business and got three advices: (1) Never found a company with more than three people (2) Never found a company with your friends (3) Spend all your time for the start-up. We ignored all that advice. ”

Dark Horse creates user-centered products and services and helps clients to change their structures, processes and minds. Their work is based on Design Thinking principles and their own unusual working culture that simultaneously stresses flexibility and connections.

Watch the Video and check the pics!

 

Wir feiern mit teamgeist! Die “tabtour” wurde mit dem “Deutschen Tourismuspreis” ausgezeichnet. Dieser Preis gilt als Impulsgeber und Gradmesser für touristische Innovationen in Deutschland. Die Jury, bestehend aus Vertretern der Wirtschaft wie der ADAC, Sparkassenverband und Hotelverband, überzeugte das “innovative Produkt mit hohem Erfolgspotential”. Wir sind stolz auf das Team!

Wir sind sehr stolz auf unsere Coachees Bold Futures, die mit ihrem Projekt “Alter_SCENT” den 1. Preis des “Nanospots”-Kurzfilm-Festival gewonnen haben.

Bold Futures ist ein Studio für Innovationskommunikation, das Design nutzt, um wahrscheinliche oder mögliche Zukünfte darzustellen und partizipativ zu bewerten.

Das “Nanospots”-Kurzfilm-Festival belohnt Kurzfilme über gegenwärtige Nanotechnologien, wie realen Filmen aus dem Nanokosmos aber auch auch Simulationen sowie Nano-Zeichentrickfilme, und 3D-Filmen.

Die Presse hat sich für das Wettbewerb begeistert! Der Spiegel, sowie die VDI-Nachrichten, Spektrum, das Magazin Uni-Halle, Science2public und die Website der Volkswagen Stiftung haben darüber berichtet.

Wir hoffen, dass das Designstudio von den PR-Auswirkungen des Wettbewerbs profitieren können wird!

The Marketing Catalysts sind erfreut, schon wieder Synergieeffekte zwischen unseren Kunden geboostet zu haben! Dieses Mal ist eine Gespräch zwischen PLEX & Bold Futures entstanden!

PLEX steht für Agentur für Corporate Identity und Design, während Bold Futures als Studio für Innovationskommunikation auftritt. Beide unserer Coachees verfolgen den gleichen Ziel, die Leistungen ihrer Kunden strategisch und innovativ darzustellen. Von daher haben sie auch viel auszutauschen! PLEX hat dann ein Gespräch mit Bold Futures veranstaltet, wo beide Unternehmen sich über Zukunftsoptimismus, Skeptizismus, Science Fiction, Retrodesign, die Wiederkehr von Moden, die Grenzen des Machbaren und die Rolle von Design unterhalten haben.
Das war bestimmt hoch interessant. Wir wären gerne dabei gewesen!


Venture Village, das Online-Magazin über digitale Innovation in Europa, hat einen tollen Artikel über unsere Coachees von farfomhomepage veröffentlicht! Wie die Autorin betont, hat das Team um Manuel Scheidegger un Janosch Asen mit der von ihnen entwickelten Möglichkeit des “creative browsing” eine ganz neue Art des Browsens erfunden. Noch befindet sich die Seite in der closed beta-Phase, wechselt aber zum Ende des Jahres in open beta, so dass noch mehr User sich im digitalen Storytelling ausprobieren können.

Bis dahin kann man sich hier schon mal ansehen, wie das Ganze aussieht. Viel Spaß!

Wir sind sehr stolz auf Kaiorize, trikoton und tvype!
All diese 3 Kunden von uns wurden von einer fachkundigen Jury für ihre Innovation und Wachstumsorientierung ausgewählt, um an dem media.net:catapult teilzunehmen. Media.net:catapult ist ein praxisorientierte 1-jährige Mentorenprogramm zur professionellen Förderung Start-ups und jungen Unternehmen aus der Kreativwirtschaft in Berlin und Brandenburg.

KAIORIZE GmbH ermöglicht es Unternehmen verschiedener Größen und Branchen, Prominente aus aller Welt mit den eigenen Produkten auszustatten und so die Bekanntheit ihrer Marken zu steigern. Sie haben neulich einen tollen 2-seitigen Artikel im Grazia bekommen. Der Artikel ist hier zu lesen.

Trikoton GmbH übersetzt Audiobotschaften in Mode mit einer besonderen poetischen Wertigkeit. Die Modulationen, Frequenzen und Lautstärke von Töne werden aufgeschlüsselt und in einen digitalen Code verwandelt, der zum persönlichen Muster verarbeitet wird. Daraus entstehen entweder individuelle einzigartige Kleidungen, die auf der Website zu bestellen sind, oder Limited Editions, die in Läden zu kaufen sind. Bisher auf Strickmode fokussiert hat trikoton neulich sein Angebot auf  T-Shirts erweitert. Nachdem das Konzept beim Publikum ein grossen Erfolg getroffen hat möchte sich nun trikoton in dem B2B Segment der hochwertigen Geschäftsgeschenken positionieren.

tvype GmbH ist der neue online Marktplatz für nachrichtenrelevantes Video- & Fotomaterial. Auf tvype.com kann man sensationelle Aufnahmen zum Kauf anbieten, aber auch selber Video- und Fotomaterial kaufen. Alle auf tvype hochgeladenen Aufnahmen werden durch die tvype Redaktion auf ihre Authentizität und Qualität überprüft. Professionelles Rechtemanagement sichert alle nötigen Rechte zu.

Seit 2009 hilft media.net:catapult jungen Geschäftsführern aus der Kreativwirtschaft, mit ihrem Business schneller (catapult) erfolgreich zu werden. Der regelmäßige Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und der ständige Zugang zu einem auch langfristig nutzbringenden exklusiven Business- bzw. Industrienetzwerk erweist sich als besonders fruchtbar. media.net:catapult wird unterstützt vom Medienboard Berlin-Brandenburg. In Zusammenarbeit mit IBB, IBB Bet., ILB, Berlin Partner, BPW Berlin-Brandenburg, IHK Berlin, IHK Potsdam, mmmm, ZAB. Medienpartner: foerderland.de.

Wir wünschen Kaiorize, Trikoton und tvype, dass sie viel von den Workshops und Erfahrungsaustauschmöglichkeiten lernen, und daß sie ihr Netzwerk erfolgreich erweitern!

Unsere Coachees Trikoton sind gerade aus Paris zurück gekommen, wo sie an dem Futur en Seine Festival und Business Convention zum Thema Multimedia, Innovation und digitaler Kunst teilgenommen haben. Nun bereiten sie schon wieder die nächste Veranstaltung für nächste Woche, sie lassen sich keine Ruhe!

Trikoton übersetzt Audiobotschaften in Mode mit einer besonderen poetischen Wertigkeit. Die Modulationen, Frequenzen und Lautstärke von Töne werden aufgeschlüsselt und in einen digitalen Code verwandelt, der zum persönlichen Strickmuster verarbeitet wird. Daraus entstehen entweder individuelle einzigartige Kleidungen, die auf der Website zu bestellen sind, oder Limited Editions, die in Läden zu kaufen sind.

Bisher auf Strickmode fokusiert wird Trikoton seine 1. T-Shirts Kollektion – in Zusammenarbeit mit der Band Bodi Bill – während einer Party 8. Juli, ab 21H für die Berlin Fashion Week vorstellen!

Limited Edition T-Shirt Party Celebrating trikoton+Bodi Bill
#1 MODEFRISEUR, Manteuffelstrasse 48, 10999 Berlin
Mehr Infos hier.

Trikoton hat schon verraten, daß sie mit dieser T-shirts Kollektion neue Wege zur Visualisierung der Tönen erforscht haben. Wir sind schon gespannt!

Wir lieben Projekten, die sich an der Schnittstelle zwischen Kreativität und Technologie befinden.
Unsere Coachees Franken & Bruns gehören eben dazu! Ihre angestrahlte Kleidungsstücke unter dem Label “Moon Berlin” kombinieren High Tech mit High Fashion. Edle Materialien werden in schlichtem Design mit Lichttechnologie zusamengeführt. Diese Trend nennt man “Haute Tech” und wird von den Promis sehr beliebt. Brigitte Franken und Christian Bruns haben diese Technologie so weit entwickelt, daß es nun für Jeden tragbar wird. Nachdem sie die ganze Aufmerksamkeit während der Berlin Fashion Week in Januar auf sich gelenkt haben, hat sogar The New York Times über diese fantastische Innovation berichtet.
Wir sind sehr stolz auf sie und wünschen uns, daß alle unsere Coachees es so weit schaffen!